Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Suchformular

home bmfj jugendinfos Suche

Kriterien

Welchen Kriterien muss das Projekt entsprechen?

  • Eigeninitiative: Die Initiative kommt von dir selber. Das Projektteam besteht mehrheitlich aus Jugendlichen zwischen 14 und 24 Jahren. Jugendliche sind die EntscheidungsträgerInnen in diesem Projekt.
     
  • Miteinander: Denk daran, auch andere einzubeziehen, das Projekt mit anderen gemeinsam umzusetzen. Nicht zwingend notwendig aber dennoch fein ist es, wenn du auch andere Jugendlichen und/oder benachteiligte Gruppen wie Flüchtlinge oder Menschen mit Behinderung in deinem Projekt einbeziehst.
     
  • Nutzen für die Allgemeinheit: Auch Andere sollen etwas davon haben.
     
  • Innovation, Raum für Neues: Dein Projekt soll etwas Neues für dich und/oder deine Region sein. Fortsetzung von Bestehenden Projekten können wir leider nicht finanzieren.
     
  • Nachhaltigkeit und Lernmöglichkeiten: Die Wirkung des Projektes soll länger anhalten, du sollst Erfahrungen machen können.
  • Das Projekt muss in Österreich stattfinden. Jugendliche aus anderen Ländern können teilnehmen und einreichen.

  • Externe Honorare dürfen maximal 50% der Fördersumme ausmachen.

Nicht finanziert werden können:

  • Suchtmittel aller Art (z.B. Alkoholische Getränke, Tabak,…)
  • Büro-Ausstattung (z.B. Notebooks, Handys,…)
  • Parteienwerbung
  • Honorare für dich und dein Team

Spezielle, zusätzliche Kriterien für Kurzfilme, Kunst- und Theaterprojekte (Gültig ab März 2018)

Unterstützt werden Kurzfilme, Kunst- und Theaterprojekte, die

  1. Mindestens 50% des aktiven Projektteams dürfen noch keine Erfahrung im jeweiligen Bereich haben.
  2. eine Auseinandersetzung mit einem (aktuellen) gesellschaftlich relevanten Thema für Personen außerhalb des Teams ermöglichen
  3. Filme müssen ohne Ausnahme spätestens 1 Jahr nach Fertigstellung kostenlos und öffentlich zugänglich gemacht werden

Alle diese 3 Kriterien müssen erfüllt sein!

Ausschlussgründe

Ausgeschlossen sind: Bereicherung, reiner Selbstzweck (Geburtstagsparties, Maturaball,...), Projektideen, die gegen rechtliche, ethische, demokratische Grundsätze verstoßen, zivilgesellschaftliche No-Gos (Rassismen, Diskriminierung, …).
Sich wiederholende Projekte können leider nicht unterstützt werden.
Ebenso können bereits laufende Projekte nicht unterstützt werden (d.h. die Hauptaktivität darf erst nach der Genehmigung stattfinden - es gilt das Datum der Jury-Sitzung. Rechnungen, die vor der Antragseinreichung ausgestellt wurden, können nicht finanziert werden.)
Nicht unterstützt werden Maturaprojekte, Diplomarbeiten und Projekte bzw Arbeiten, für die eine Notengebung durch die Schule bzw. Ausbildungsstätte erfolgt. Auch nicht genehmigt werden können Schulprojekte, die im Rahmen des Unterrichts stattfinden.
Weiters können Projektteams, die mehrheitlich älter als 24 Jahre sind, nicht unterstützt werden.

Solltest du dir nicht ganz sicher sein, frag bitte in deiner Jugendinfo nach!


Ein Service der Österreichischen Jugendinfos | Allgemeine Geschäftsbedingungen  | Datenschutzrichtlinien  | Impressum  | Mitmachen