So funktionierts

1. Account anlegen und Projektidee registrieren

2. Beratung vereinbaren

3. Projektantrag hochladen

4. Projekt durchführen

5. Projektbericht hochladen

 

EureProjekte fördert Projekte von Jugendlichen in Österreich, unter anderem aus den Bereichen Soziales Engagement, Musik, Umwelt, Technik, Medien, Kultur und Sport. In unserer Projektdatenbank findest du Beispiele für bereits genehmigte Projekte – lass dich inspirieren!

Account anlegen und Projektidee registrieren

Um dein Projekt einreichen zu können, musst du zuerst einen Account anlegen. Das Projekt kann gerne von einem Team aus Jugendlichen durchgeführt werden, allerdings kann nur eine Person die Ansprechperson mit Account sein. Bei der Abmeldung lädst du eine kurze Beschreibung deines Projekts hoch. Damit kann auch die Jugendinfo in deinem Bundesland die Kurzbeschreibung deines Projekts einsehen und ist bereit für deine persönliche Projektberatung.

Projektberatung in deiner Jugendinfo

Jetzt kannst du einen Termin für eine Beratung bei deiner Jugendinfo ausmachen, das geschieht per E-Mail oder per Telefon. Die Kontaktdaten findest du unter: www.eureprojekte.at/beratung. In diesem persönlichen Beratungsgespräch kannst du offene Fragen zur Beantragung der Förderung und der Durchführung deines Projekts klären. Die BeraterInnen der Jugendinfos geben dir Tipps, wie du dein Projekt im Antrag möglichst gut beschreiben kannst. Das Gespräch ist Voraussetzung dafür, dass du deinen Projektantrag weiterbearbeiten kannst. Wie dein Projekt genau aussieht, entscheidest du! Inhaltlich sind dir keine Grenzen gesetzt, es darf aber nicht gegen rechtliche, ethische oder demokratische Grundsätze verstoßen, also z.B. Menschen aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Geschlechts ausschließen.
Wenn es dir nicht möglich ist, die nächste Jugendinfo zu besuchen, kann das Beratungsgespräch auch telefonisch oder per Videokonferenz stattfinden. Nach dem Beratungsgespräch wird dein Account zur weiteren Bearbeitung freigeschaltet und du kannst deinen Projektantrag schreiben.

Projektantrag hochladen

Wenn du mit deinem Projektantrag zufrieden bist, kannst du ihn online einreichen. Er wird dann automatisch an das EureProjekte-Team geschickt, das den Antrag an die Jury weiterleitet. Die Jury besteht zur Hälfte aus Jugendlichen und zur anderen Hälfte aus VertreterInnen von Jugendorganisationen und einer Vertretung des Bundeskanzleramts. Alle Jurymitglieder haben das gleiche Stimmrecht. Die Jury trifft sich monatlich und beurteilt die eingereichten Projekte. Die Jury hat die Möglichkeit, Projekte zu genehmigen oder abzulehnen, wenn sie die Förderkriterien nicht erfüllen. Manchmal hat die Jury auch Fragen zum Projekt – wenn das der Fall ist, meldet sich das EureProjekte-Team bei dir, um diese zu klären. Checke deswegen nach der Einreichung regelmäßig deine E-Mails.

Projekt durchführen

Wenn dein Projekt durch die Jury genehmigt wurde, hast du sechs Monate Zeit, dein Projekt durchzuführen. Du wirst innerhalb einer Woche nach der Jurysitzung darüber informiert, ob dein Projekt genehmigt wurde. Mit der Verständigung erhältst du auch eine Projektvereinbarung. Du musst sie unterschrieben zurückschicken (am besten als Foto oder Scan per E-Mail, sonst auch per Post), um die Projektförderung zu erhalten.


Um die Vielfalt der eingereichten Projekte darzustellen, veröffentlichen wir dein Projekt in unserer Projektdatenbank. Veröffentlicht werden von deinem eingereichten Projekt: Projekttitel & Projektidee, dein Vorname & Alter und dein Bundesland sowie Fotos und Videos, die du uns zur Verfügung stellst. Persönliche Daten wie Wohnadresse und Telefonnummer werden natürlich nicht veröffentlicht.

Projektbericht hochladen

Nach Abschluss deines Projekts hast du ein Monat Zeit, um einen kurzen Projektbericht und die Dokumentation (Fotos und Rechnungen) online hochzuladen. Dazu loggst du dich mit deinem Account ein und schickst den Bericht ab, indem du auf "abschließen" klickst. Das EureProjekte Team kann deinen Bericht einsehen und prüfen. Dann ist das Projekt erfolgreich abgeschlossen und du kannst ein neues Projekt einreichen.

 

Unser Video erklärt den Ablauf:

INHALT ANZEIGEN?
Wir benötigen deine Zustimmung, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com/embed/QwfkbrrEfyg laden zu können.
KLICKE DEN LINK WEITER UNTEN, UM DEN INHALT ZU AKTIVIEREN.
Wenn du den Link anklickst, wird der Inhalt aktiviert (z.B. das Video gestartet). Dabei werden aber auch vom Betreiber der Website, auf dem der Inhalt eigentlich liegt (z.B. YouTube), auf deinem Gerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten (IP-Adresse) erfasst. Daher ist es möglich, dass der Betreiber deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann. Es erfolgt möglicherweise auch eine Datenübermittlung in Länder, die über keinen EU-konformen Datenschutz verfügen (z.B. die USA).
Weitere Informationen hierzu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
HIER KLICKEN, UM DEN INHALT ZU AKTIVIEREN.
Alternativ kannst du den folgenden Link benutzen, der dich direkt zum Inhalt auf der Website des Betreibers bringt: https://www.youtube-nocookie.com/embed/QwfkbrrEfyg